Drücken Sie die Eingabetaste um die Suche zu starten

 
 

ACHTUNG: Rathaus-Info

Informationen zu den Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes

Das Einwohnermeldeamt hat montags von 09.00 - 12.00 und donnerstags von 16.00 bis 18.30 für den Parteiverkehr geöffnet, an den anderen Tagen (Di - Fr von 08.00 – 12.00 Uhr) ist eine Terminvereinbarung unter 08134/9308-0 zwingend erforderlich.

Bürgermeister

 

1. Bürgermeister Markus Trinkl, Wohnort: Höfa, Tel.: 08134 / 93 08 0

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

derzeit bewegt uns alle die aktuelle Entwicklung zum Coronavirus. Täglich hören wir hier neue Informationen und lesen viel dazu. Ich bitte Sie, halten Sie sich an die amtlichen Informationen und befolgen Sie diese. Auf der Internetseite der Gemeinde oder des Landkreises können Sie diese nachlesen. Halten wir in den nächsten Wochen und Monaten zusammen. Nehmen wir Rücksicht aufeinander und halten wir uns alle an die Regeln, damit wir diese schwierige Phase gut überstehen. Bleiben Sie alle gesund.

Unseren Markt zu Mariä Verkündigung hat die Gemeinde im Hinblick auf die Entwicklungen zum sogenannten Coronavirus leider absagen müssen. Wie sich die Lage im Hinblick auf zukünftige Veranstaltungen darstellt, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Wir informieren hierzu dann auf der Internetseite der Gemeinde. Dies gilt natürlich auch für alle anderen geplanten Veranstaltungen. Bitte sehen Sie es uns nach, wenn diese Ausgabe der Rathauspost nicht in jeder Hinsicht aktuell sein kann.

Trotz aller Entwicklungen geht das Leben in der Gemeinde aber auch weiter.

Die letzten Wochen standen vor allem im Zeichen der Kommunalwahl am 15. März. Zahlreiche Wahlveranstaltungen wurden durchgeführt und viel Infomaterial verteilt. Der Gemeinderat wurde neu gewählt. Dabei wurden viele „Neue“ in den Gemeinderat gewählt. Ich darf allen Neugewählten und auch allen Wiedergewählten herzlich gratulieren und freue mich auf unsere gemeinsame Arbeit in den nächsten Jahren.

Ich persönlich bedanke mich sehr herzlich für Ihre großartige Unterstützung bei der Wahl zum Bürgermeister unserer Gemeinde und damit für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen. Auch in den Kreistag darf ich dank Ihrer Hilfe einziehen. Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Zustimmung zu meiner Tätigkeit als Erster Bürgermeister und freue mich auf die nächsten Jahre. Ganz besonders danke ich meiner Frau und meinen derei Kindern, die mich in den vergangenen Jahren so unterstützt haben.

Wie Sie ja gesehen haben, standen in diesem Jahr große Plakatwände für die Wahlwerbung. Nachdem in den vergangenen Wahlen immer öfter an unübersichtlichen Stellen plakatiert wurde, was eine erhöhte Verkehrsgefährdung verursachte und dies sich negativ auf das Ortsbild ausgewirkt hatte, hat der Gemeinderat Anfang des Jahres eine Plakatierungsverordnung beschlossen, um die Wahlwerbung im öff entlichen Raum strukturieren zu können.

Einige Gemeinderäte standen bei der Kommunalwahl nicht mehr zur Verfügung, einige wurden nicht mehr ins Gremium gewählt. Bei allen bedanke ich mich für euer langjähriges Engagement zum Wohle eurer Gemeinde.

Trotz der anstehenden Wahl hatte der Gemeinderat viele Tagesordnungspunkte zu behandeln. Dabei standen mit den Bebauungsplänen „Dietenhausen – westlich der St.-Lantpert-Straße“ oder „Ebertshausen – nördlich der St.-Benedikt-Straße“ wieder Bauleitplanungen an. Zudem wurden mehrere Aufstellungsbeschlüsse für weitere Planungen gefasst. Diese Verfahren werden dann ab Mai im „neuen“ Gemeinderat, welcher für sechs Jahre seine Arbeit aufnimmt, weiterbehandelt.

Verabschieden wird der Gemeinderat noch die Neufassung der Sanierungssatzung für die Ortsmitte in Odelzhausen. Mit dieser Satzung sollen die Voraussetzungen für die weiteren Maßnahmen geschaff en werden. Zudem werden Anreize für private Eigentümer geschaff en, wenn Sanierungen entsprechend der abgestimmten Ziele durchgeführt werden.

Im zweiten Quartal steht jetzt auch die Fortsetzung der Bürgerbeteiligung für das Nutzungskonzept auf dem Willibald- Grundstück in der Ortsmitte an, wenn wir alle wieder zusammenkommen dürfen. Viele weitere Projekte werden dann ab Mai im Gemeinderat behandelt.

Ich wünsche Ihnen alles Gute für die nächsten Wochen und natürlich vor allem Gesundheit.

2. Bürgermeister Johann Heitmair

Zweiter Bürgermeister ist und bleibt Johann Heitmair (CSU) aus Todtenried.

3. Bürgermeister Wolfgang Steininger

Als Dritter Bürgermeister wird Wolfgang Steininger (Freie Wähler) aus Odelzhausen im Amt bestätigt.

 

Mehr zum Thema Bürgermeister

image_07f7f274e779286db7c8c474fbb4b24f.jpeg
 

Rathaus

Neujahrsempfang der Gemeinde Odelzhausen

 

Artikel weiterleiten:

image_2cdb6e5a2f3561887ba5bb04f25b0673.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

image_335ce0adcc0d691d3643c036871f31d8.jpeg
 

Rathaus

Ehrungen für Dienstjubiläen

 

Artikel weiterleiten:

image_ae83774b2b444699293736c3dca7d5c5.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

image_80082c0a10274335c5d83655dff6a3dc.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

image_09003dd4aa16c4c857fb84ab6c7527eb.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

image_264fb840dc1e6b64d2e425543c76a52b.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

image_bb99402b2f51f42bf99f4ddba5676222.jpeg
 

Rathaus

Auf ein Wort

 

Artikel weiterleiten:

image_3a99bd4efe7a88b9146239092bdfc335.jpeg
 

Rathaus

 

Artikel weiterleiten:

 

© 2020 Odelzhausen. All Rights Reserved. Impressum und Datenschutz, Datenschutzerklärung